Praxisschließung

Am 18.2. und 19.2. bleibt meine Praxis wegen Urlaubs geschlossen. Meine Vertretung an diesen Tagen übernimmt Frau Falbe zu ihren Sprechzeiten.

Am 1.3. bleibt meine Praxis wegen Fortbildung geschlossen. Meine Vertretung übernimmt Frau Falbe zu ihren Sprechzeiten.

Voraussichtlich vom 5.3. - 7.3. bleiben meine und Frau Falbes Praxis wegen Renovierung geschlossen. Unsere Vertretung an diesen Tagen übernehmen die Kollegen des Arztnetzes City Nord.

Am Freitag, dem 22.3., fällt meine Sprechstunde wegen einer Veranstaltung des Arztnetzes City Nord aus, ich bin aber von 10 - 12 Uhr in der Praxis erreichbar. Am Nachmittag müssen wir daher ausnahmsweise auf die Portalpraxis am Jüdischen Krankenhaus verweisen.

Am 29.3. bleiben meine und Frau Falbes Praxis wegen Abrechnung geschlossen.

Praxis-Team

Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass ich von der Ärztekammer die Ermächtigung verliehen bekommen habe, Assistenzärzte im Fach Allgemeinmedizin weiterzubilden. Wir werden daher schon bald eine neue Kollegin im Team begrüßen dürfen.

Umstellung bei der Online-Terminvergabe

Meine Online-Terminvergabe ist auf den Dienst der Firma Doctolib umgestellt worden. Benutzen Sie bitte hierfür wie bisher den Link auf der Startseite.

Bei Ihrer ersten Online-Terminbuchung ist, wie bei vielen Internet-Diensten, eine Registrierung mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem persönlichen Kennwort (Passwort) erforderlich. Wenn Sie Ihre Mobiltelefonnummer angeben, kann Ihnen eine SMS zur Terminerinnerung geschickt werden.

Leistungsübernahme für sportmedizinische Vorsorgeuntersuchungen

Die AOK Nordost und die Techniker Krankenkasse haben sportärztliche Vorsorgeuntersuchungen neu in ihren Leistungskatalog aufgenommen. Bei Interesse finden Sie hier die Patienteninformationen der beiden genannten Kassen über Art und Umfang der empfohlenenen bzw. möglichen Untersuchungen, den Kostenrahmen hierfür und den ggf verbleibenen Eigenanteil (PDF-Dateien zum Download: Information der AOK Nordost, Information der Techniker Krankenkasse).

Überweisungen

Auch nach dem Wegfall der Praxisgebühr seit 1.1.2013 gelten die folgenden Regeln für das Ausstellen von Überweisungen fort: Für Behandlungen beim Facharzt benötigen Sie in der Regel eine Überweisung von mir, da nur so auch in Zukunft die Zusammenarbeit von Haus- und Fachärzten gesichert ist. Für den Facharzt ist es für eventuelle Rückfragen wichtig zu wissen, wer Ihr Hausarzt ist, und umgekehrt erhalte ich auch nur dann Befunde oder Arztbriefe vom Facharzt, wenn Sie eine Überweisung von mir vorlegen.